Ex Libris

Ex Libris sind etwas aus der Mode gekommen. Aber warum eigentlich?

Ex Libris bedeutet „aus den Büchern von“ und man kennzeichnet damit die Bücher im eigenen Besitz. Dokumentiert sind Ex Libris bereits im 15. Jahrhundert, als Bücher noch weit wertvoller waren als heute.
Auf den Kärtchen waren die verschiedensten Motive zu finden, von Büchern, über Bibliotheken, Sakrales aber auch persönliche Symbole wie Wappen oder Initialen.

Wir finden, Ex Libris sind heute mehr denn je ein schönes und geschmackvolles Geschenk!

Ein Kommentar zu “Ex Libris

  1. Johanna Schäffler sagt:

    Hab ich Dir eigentlich schon gesagt, dass ich mit den Ex libris ganz groß rausgekommen bin. Danke nochmal.
    Hanni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s