Ips Typographicus?

Kunsthandwerklicher Buchdruck aus Grafing, egal ob Visitenkarte, Hochzeitseinladung oder Bierdeckel.

Die über 500 Jahre alte Technik des Hochdrucks erweitert die optische Wahrnehmung um eine greifbare und fühlbare Komponente.
Die sorgfältige Auswahl von Papier, Farbe und Schrift führt zu einem ausgewogenen Gesamteindruck. Zur Verfügung stehen uns alte Holz- und Bleischriften, mit denen der Buchdruck beinahe wie zu Gutenbergs Zeiten von statten geht, sowie photopolymere Klischees, die es ermöglichen auf dem Computer erstellte Vorlagen im Hochdruckverfahren zu produzieren.

Wir fertigen eigene oder vom Kunden gelieferte Entwürfe, arbeiten aber auch mit verschiedenen Grafikern zusammen, sodass sich fast jeder Wunsch umsetzen lässt.

Warum Ips Typographicus?
Der Ips Typographicus, oder auch großer achtzähniger Fichtenborkenkäfer, ist eine Käferart aus der Unterfamilie der Borkenkäfer. Die deutsche Bezeichnung  lautet Buchdrucker und rührt daher, dass die Larvengänge des Käfers unter der Rinde an geschnittene Lettern erinnern, wie sie früher im Buchdruck verwendet wurden.

Für Auftragsanfragen bitte einfach eine E-mail an mail@ips-typographicus.de senden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s